Bloggen für Anfänger BILD

Das mit den Blogs ist ja alles nicht so einfach. Da gibt es A-Blogger. Und B-Blogger. Und C-Blogger. Und Trackbacks, Permalinks und und und.

Als Zeitung die offen für die Zukunft ist, kann man das seinen Lesern ja mal erklären. Dachte sich die Bild. Aber anscheinend war man sich gar nicht so sicher, ob das die Leser überhaupt interessiert. Für die Bild auch kein Problem. Einfach ein Blondchen im Minirock und die Leser klicken da schon drauf. Das funktioniert immer.

Bloggisch

via.

Und ich wiederhole jetzt einfach mal Jerikos Frage:

√¢‚Ǩ¬¶was zur Hölle ist denn ein Blogser√¢‚Ǩ¬¶?

2 thoughts on “Bloggen für Anfänger BILD

  1. Pingback: » Sogar zu doof zum Blogsen | marco kitzmann | journalist. blogger.

  2. Pingback: The Simpsons did it / Blogsers, Kommentarschreiber, Treffen, Grandios, musik, medien, werbung, kunst / Web Adventures