Werbung in den WA-Feeds?

Wenn ich auf mein studentische Konto blicke, erblicke ich Leere. Von daher wäre es natürlich schon wenn dieser Blog etwas mehr als 20 bis 25 Euro im Monat abwerfen würde. Daher meine Frage: Würde es die ca. 50 bis 60 Menschen die Web Adventures über den Feed lesen stören wenn sie dort Werbung finden würden? Und nehmt ihr Werbung überhaupt noch war oder ignoriert ihr sie grunsätzlich komplett.

Ich verfolge zwar die Ansicht, mein Blog und darum mach ich damit was ich will, aber ich fände es auch schade wenn ich Leser nur wegen ein paar Euros verlieren würde.

Es würde sich über Google AdSense Werbung in der Größe 468×60 handeln die über Feedburner (das ja von Google gekauft wurde) ausgeliefert wird.

3 thoughts on “Werbung in den WA-Feeds?

  1. Also grundsätzlich bin ich gegen Werbung im Feed. Aber wenn es darum geht, das karge triste Studentenleben ein wenig finanziell zu unterstützen: why not?! ;)

    (Wie jeder vernünftige Mensch nutze ich Firefox + Adblock Plus, nehme also kaum Werbung beim Surfen wahr – sollte sich Werbung in Feeds durchsetzen würd ich das sehr schade finden – ich bin mir jedoch sicher dass clevere Menschen wieder eine Möglichkeit zum Ausblenden finden werden.)

  2. Mmmh, ich frage mich ob, wenn mehr so denken wie du, die Werbung überhaupt etwas bringt. Wenn ich mir jetzt die Klicks ansehe, dann erfolgen die hauptsächlich auf älteren Seiten aus dem Archiv, also von Googlebesuchern. Die Stammleser klicken sehr wenig auf Werbung. Ich werde mir das in nächster Zeit noch genauer anschauen, ob es noch andere, vielleicht bessere, Möglichkeiten zur Monetarisierung der Seite gibt.

  3. Also i bin dem Bernd seiner Meinung. Ich seh die Werbung net, und abonniere die Feeds mit Firefox. Niemals würd ich da draufklicken. Außer du fragst ganz lieb, dann geh i mal mit Safari jeden Banner durch ;)