Dem “Frohe Weihnachten” folgt ja bekanntlich das obligatorische “und einen guten Rutsch”.

In Zeiten wie diesen könnte man aber auch einfach 2 E-Mails schreiben…

One thought on “Dem “Frohe Weihnachten” folgt ja bekanntlich das obligatorische “und einen guten Rutsch”.

  1. Ja Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch das gehört ja schon fast zusammen. Wenn ich Weihnachtskarten verschicke kommt auch immer beides drauf, genau wie bei allen Internet Kommentaren. Wenn man jedoch jemanden Frohe Weihnachten wünscht, sagt man meistens nicht einen guten Rutsch, denn man sieht die Person in der Regel noch zwischen Weihnachten und Silvester..