ego-produktion

“[...] eignet sich Twitter sehr gut dazu, um Aufmerksamkeit zu erregen und sich für andere Leute interessant zu machen: permanente Ego-Produktion.”

via.

aber dient nicht das gesamte web 2.0 zur ego-produktion? wer hat die meisten kommentare am blog? wer hat die meisten freunde bei myspace? und sogar im guten alten web 1.0 versuchte jeder die meisten beiträge in einem forum zu haben. und überhaupt: wer hat das teuerste auto? das größte haus? die schönste frau? den längsten…? das leben ansich ist eine einzige ego-produktion. im internet gehts nur einfacher.

Comments are closed.