Ein letztes Mal…

Ich bin jetzt noch 2 Stunden und 50 Minuten Zivildiener. Ok, offiziell noch bis Ende Mai. Aber ich hab noch 5 Tage Urlaub. Und 2 Stunden Zeitausgleich. Also noch 2 Stunden und 50 Minuten.

Und darum hab ich heute verdammt viele Dinge ein letztes Mal gemacht. Das letzte Mal die Post. Das letzte Mal Akten gesucht. Und in einer halben Stunde gehe ich das letzte Mal schülerlotsen. Irgendwie entsteht da eine gewisse Sentimentalität. Auch wenn ich froh bin das die 9 Monate um sind. Eigentlich ist das ziemlich schnell gegangen.

Das mit dem wie schnell vergeht etwas ist so eine Geschichte. Erstens kommt einem vor, dass etwas das schon vorbei ist, sehr schnell vorbeigegangen ist. Und das Alter. Ich glaube ja, dass die Zeit viel schneller vergeht wenn man älter wird. So auf den Zivildienst bezogen ist das ja gut. Aber. Ich bin mittlerweile fast 21. Scheiße. Ich bin tatsächlich erwachsen.

Comments are closed.