Ein Buffet für Icons

Wenn man an Social Networks denkt, denkt man automatisch an MySpace, Facebook & co. Aber es gibt mehr. Zum Beispiel Iconbuffet. Wie der Name schon sagt, geht es dabei um Icons. Eigentlich ist das Prinzip relativ einfach. Man registriert sich und bekommt in unregelmäßigen Abständen Iconsets zugesendet, wobei nicht alle User die gleichen bekommen. Und das ist der interessante Faktor, man kann diese Iconsets mit anderen tauschen. Dabei muss allerdings beachten das man, wenn man einem anderen User ein Iconset schickt, Stamps braucht. Und Tokens wenn man ein Iconset annehmen will. Davon bekommt man 10 pro Monat, wobei ein Iconset 1, 3, 5 oder 10 Tokens zum annehmen benötigt.

Ein weiterer Anreiz ist, das man für bestimmte Dinge kleine Icons auf seiner Profilseite bekommt, zB wenn man 1 Jahr registriert ist, wenn man 5, 10 usw Icons von einer Sorte bekommen hat. Und es gibt auch keine Übersicht was man alles bekommen kann, man muss sich überraschen lassen.

Und dann gibt es da noch das Punktesystem. Punkte bekommt man wenn man Icons an andere Leute versendet, wenn man 1 Jahr registriert ist. Und wenn man Freunde wirbt, und genau das möchte ich an dieser Stelle tun:

Wer jetzt in Icons interessiert ist, oder einfach nur gerne bei einem der interessantesten und, meiner Meinung nach, besten Sozialen Netzwerke teilnehmen möchte, sollte sich registrieren, mich als Freund hinzufügen und gleich mal ein paar Icons abstauben.

Die Icons kann man übrigens auch hervorragend für die Verschönerung des eigenen Desktops benutzen.

Comments are closed.