Netzneutralität?

Die US-Regulierungsbehörde FCC hat Untersuchungen gegen den Breitbandanbeiter Comcast wegen der Behinderung des Peer-to-Peer-Verkehrs in seinen Netzen aufgenommen.
[...]
Das Ergebnis der Untersuchung wird mit Spannung erwartet. Während die US-Telekoms das Regelwerk der FCC für ausreichend halten, um Eingriffe in die Netzneutralität zu verhindern, fordern Kritiker seit längerem eine gesetzliche Regelung ein, die Breitband-Provider dazu verpflichten soll, Inhalteanbietern ohne Unterschied und Diskriminierung ihre Leitungen zur Verfügung zu stellen.

via.

Comments are closed.