Tag Archives: Howto

Quickly convert SVG graphics into PNG images

Sometimes I use icons from The Noun Project in layouts, documents or presentations. You can only download the icons in SVG format which is great because you can scale them as you like. However you need to convert them into another format before you can use them. Since even Photoshop is not able to open SVG files I always need to start Illustrator to convert them into PNG. I thought there must be a better solution.

Once again help is provided by the Terminal. First you need LibRsvg, which is easy to install if you have Mac OS X and Homebrew already installed:

brew install librsvg
Update 29th of July:
At least since version 2.36.1 the name of the command is now rsvg-convert instead of rsvg. I update the article to reflect this change. However, if you want to continue to use rsvg (since it is shorter) you can create a symlink:

ln -s /usr/local/bin/rsvg-convert /usr/local/bin/rsvg
Update 9th of November:
You know have to use the parameter -o to specify the output PNG file. I updated the article to reflect that. Thanks Tim.

Now you can use the rsvg command line tool. For example, to convert noun_project_836.svg into a PNG file with 200px width you can do:

rsvg-convert -w 200 noun_project_836.svg -o noun_project_836.png

You can also provide the required height of the output image:

rsvg-convert -h 200 noun_project_836.svg -o noun_project_836.png

As long as you only provide width or height the other dimension will be scaled accordingly. If you provide both width and height the resulting image will have exactly the given dimensions:

rsvg-convert -w 200 -h 200 noun_project_836.svg -o noun_project_836.png

That’s it. Super simple SVG to PNG conversion.

HP Color LaserJet CP1215 unter Mac OS X 10.5 installieren

Achtung: Dieser Beitrag ist mittlerweile über ein Jahr alt. Es sind neue Versionen von Mac OS X, den Treibern und den verwendeten Tools erschienen. Eventuell funktioniert diese Anleitung daher nicht bei jedem. Ich kann keinen Support für die Installation der Treiber unter Mac OS X 10.6 geben (auch wenn es bei mir nach dieser Methode funktioniert).

Leider gibt es für meinen neuen Drucker, den HP Color LaserJet CP1215, keine Driver für Mac OS X. Aber mit ein wenig Bastelarbeit kriegt man das trotzdem hin.

  • Für das Installieren wird ein C-Compiler benötigt, den man am einfachsten bekommt indem man sich Xcode installiert. Das Paket ist ziemlich groß und Download und Installation dauern eine Weile. Um zu überprüfen ob ein C-Compiler bereits im System existiert einfach im Terminal (Programme/Dienstprogramme) gcc eingeben. Wenn der Befehl erkannt wird, ist ein C-Compiler installiert.
  • Als nächstes benötigen wir MacPorts. Einfach das Paket downloaden und dem grafischen Installer folgen.
  • Nun sind wir so weit das wir das Command Line Tool wget installieren können. Dazu im Terminal eingeben:
    sudo port install wget
  • Der nächste Schritt ist es Ghostscript, Foomatic-RIP und HPIJS zu installieren. Alle drei Pakete findet man auf der Open Printing Seite. Die Reihenfolge (Ghostscript, Foomatic, HPIJS) muss übrigens eingehalten werden.
  • Jetzt muss foo2zjs installiert werden. Dazu laden wir mit dem vorher installierten Tool wget das benötigte Archiv herunten:
    wget -O foo2zjs.tar.gz http://foo2zjs.rkkda.com/foo2zjs.tar.gz
  • Das eben heruntergeladene Archiv entpacken und in das Verzeichnis wechseln:
    tar zxf foo2zjs.tar.gz
    cd foo2zjs
  • Nun müssen wir das Paket kompilieren, dazu geben wir im Terminal ein:
    make
  • Jetzt können wir die für den CP1215 nötigen Dateien herunterladen:
    ./getweb 1215
  • Das installieren der Driver ist der nächste Schritt. Dazu wieder im Terminal eingeben:
    sudo make install
    sudo make cups
  • Um den Drucker zu konfigurieren im Web-Browser CUPS (http://localhost:631) aufrufen und dort Drucker hinzufügen klicken.
  • In dem Formular die drei Felder Name, Ort und Beschreibung ausfüllen und auf Fortsetzen klicken.
  • Auf der nächsten Seite bei Gerät den Drucker, also HP Color LaserJet CP1215 auswählen und auf Fortsetzen klicken
  • Nun muss der Driver ausgewählt werden. Dazu in der Liste einfach HP Color LaserJet CP1215 Foomatic/foo2hp (en) auswählen und auf Drucker hinzufügen klicken
  • Der Drucker ist jetzt installiert, aber um auch farbiges drucken zu ermöglichen ist noch eine kleine Konfiguration erforderlich. In CUPS auf Verwaltung > Drucker verwalten > Druckereinstellungen festlegen (natürlich beim richtigen Drucker). In dem Formular dann Color Mode auf Color ändern und Bits Per Plane auf 2 Bits Per Plane ändern. Die Einstellungen jetzt noch mit einem Klick auf Druckereinstellungen speichern sichern.

Es dauert zwar eine Weile, aber zuminderst funktioniert am Ende alles.

Quellen:
MacUser: HP Color Laserjet CP1215 aus Mac Mini installieren
Dirks Blog: wget für Mac OS X installieren
foo2hp