Die Ruhe nach dem Sturm

Ich mag Tage wie heute. In der Nacht hat es noch aus Kübeln geschüttet, aber jetzt kommt die Sonne durch. Allein der Duft der Luft (ein Reim) ist famos. Frisch. Frei. Und auch die Leute. Gestern morgen liefen noch alle mit gesenktem Haupt im Stechschritt um sich möglichst schnell vor den Regentropfen in Sicherheit zu bringen. Aber heute. Man geht normal, genießt die ersten Sonnenstrahlen die der Tag bringt. Trifft man Bekannte auf der Straße bleibt man stehen um mit ihnen zu reden. Es ist alles wieder ruhiger. Bis auf die Autofahrer. Die sind so wie immer im Stress.

Comments are closed.