Southside Timetable

Juhu. Der Timetable fürs Southside ist online.

So mal schaun, ob sich das alles so ausgeht.

Freitag:

Am Freitags gehts eher ruhig zu. Nur zu den Manic Street Preachern muss ich rechtzeitig am Festival sein und das Zelt sollte am besten auch schon stehen. Sollte sich bis 19:30 aber auch ausgehen. Danach noch Incubus. Das wars auch schon.

Samstag:

Jetzt gehts richtig los. Und es gibt auch schon erste Zeitprobleme. Um 18 Uhr die Kings of Leon. Danach Sonic Youth. Mist. Juliette & The Licks spielen zur gleichen Zeit. Also Sonic Youth. Weiter gehts mit Placebo und Pearl Jam. Mit viel Schwung zu QOTSA, da ich die schon Live gesehen hab, nicht so schlimm wenn ich die ersten Minuten verpasse.

Sonntag:

Uh. Jetzt wirds kritisch. Auf Modest Mouse und Bright Eyes muss ich wohl zugunsten von The Arcade Fire und Bloc Party verzichten. Oder nur Arcade Fire und dann zu den Bright Eyes? Fanta 4 muss ich nicht unbedingt sehen. Also Interpol und der Anfang von Snow Patrol. Oder Snow Patrol ganz und etwas verspätet zu den Beastie Boys?

Puh. Aber es wird eh alles anders. Schätze ich mal.

2 thoughts on “Southside Timetable

  1. Pingback: Vorfreunde / Web Adventures

  2. das kann ich bestaetigen.
    die grossen plaene loesen sich oftmals in luft auf und seis nur weil man zu faul ist spaeter nochmal fuer den innenraum vorm wellenbrecher anzustehen und deshalb ne band auf der anderen buehne ausfallen laesst ;)
    muss ehrlich gestehen, dass ich mir ueber meinen persoenlichen stundenplan bisher kaum gedanken gemacht habe. das wird wohl waehrend der zugfahrt nach tuttlingen passieren :)