Tag Archives: laut.fm

SeeqPod & Favtape: Gratis on-demand Musikstreaming

In diesem Artikel möchte ich ein paar Methoden vorstellen, wie man im Internet gratis Musik hören kann. Mehr oder weniger legal, aber für den Hörer auf jeden Fall legal.

Der erste Kandidat ist SeeqPod. SeeqPod ist eine Art Suchmaschine für Musik, wobei sich nach der Suche die Titel allerdings sofort abspielen lassen. Es können auch Playlisten zusammengestellt werden und diese, genau wie Einzeltracks, in andere Webseiten eingebunden werden. Der komplette Interface ist in Flash und grauenhaft.

SeeqPod Screenshot

Aber zum Glück hat SeeqPod eine API und genau auf der basiert der Dienst favtape.com. Favtape sieht aus wie Muxtape, allerdings muss die Playlist nicht selbst erstellt werden, sondern es wird einfach der last.fm Username oder Pandora URL eingegeben und aus den vorhandenen Daten generiert Favtape automatisch ein Tape.

Favtape Screenshot

SeeqPod und Favtape können nicht mit einer ordentlich gepflegten Musiksammlung auf der Festplatte mithalten, aber wenn man darauf mal keinen Zugriff hat eine einfache Übergangslösung. Eine andere Lösung wäre das User Generated Radio von laut.fm oder, wer auch bereit ist ein paar Euros dafür auszugegen, ein Pro-Account von last.fm.

Web Adventures Radio

Laut ist ein Online-Musikmagazin das ich schon seit Jahren lese. Schon seit einiger Zeit gibt es auch laut.fm, ein Online-Radio. Und jetzt neu: Das personalisierte Online-Radio. Jeder kann sich anmelden und sich seinen eigenen Radiosender zusammenklicken. Sämtliche Gebühren werden von laut bezahlt. Find ich gut, drum gibt es jetzt das Web Adventures Radio. Mit Rock’n'Roll und so.

Und nach dem Klick gibt es ein kleines Review von dem Ding.
Continue reading