Frei != Frei

René freut sich über die Ankündigung, dass Amazon seinen MP3 Download Store noch in diesem Jahr international an den Start bringen will. Und klar, es ist eine gute Nachricht, dass man endlich MP3s von allen (Major-) Labels ohne DRM kaufen kann.

Aber man sollte bedenken das DRM-frei nicht unbedingt frei bedeutet. Es bedeutet nicht das die Kunden wieder König sind. Es bedeutet einfach nur das man den Freiraum der Kunden nicht mehr mit (sowieso nutzloser) Technik einschränkt sondern mit Terms of Use:

[...] you agree that you will not redistribute, transmit, assign, sell, broadcast, rent, share, lend, modify, adapt, edit, sub-license or otherwise transfer or use the Digital Content.

Amazon MP3 Music Service: Terms of Use. Hervorhebung von mir.

Diese Terms of Use verbieten es mir sogar Musik auf eine CD zu brennen und diese CD diese dann einem Freund zu borgen. Etwas, das ich mit einer CD die ich in einem Geschäft kaufe machen kann. Und darf.

Und überhaupt:

Upon your payment of our fees for Digital Content, we grant you a non-exclusive, non-transferable license to use the Digital Content for your personal, non-commercial, entertainment use, subject to and in accordance with the terms of this Agreement.

Hervorhebung von mir.

Mir gehören die gekauften MP3s dann nicht einmal. Ich erhalte lediglich eine Lizenz dafür. Wenn ich eine CD kaufe, dann gehört die mir. Und wenn sie mir nicht mehr gefällt, kann ich sie auch verkaufen. Oder verschenken. Wenn ich die CD im MP3-Format bei Amazon gekauft habe, habe ich… nichts.

Wie war das nochmal mit “der Kunde ist König”?

One thought on “Frei != Frei

  1. Pingback: Musikflatrate, here we go… / Musik, Warner, Zeit, Produkt, Internets, Service, Lizenzbedingungen, That's / Web Adventures