Tag Archives: sopranos

Der Koch, der Mafioso, die Frau und ihr Homer

Fat Tony und Michael

Die erste Folge der 18. Simpsons-Staffel war wieder ganz wunderbar. Das liegt vielleicht auch daran, dass ich ja die letzten 1 1/2 Wochen mit den Sopranos verbrachte und diese Folge voll mit Sopranosanspielungen ist.

Aus der engl. Wikipedia:

  • When Fat Tony is driving the carpool, The Sopranos theme song is heard. Additionally, several Sopranos actors (including Joe Pantoliano and Michael Imperioli) voice mob characters in this episode, note that they had their real faces in this episode.
  • Nelson says in this episode that “There is no Mafia” which is another reference to The Sopranos, where Anthony Soprano Sr. says this to his daughter Meadow.
  • Fat Tony works, as he says, in “Waste Management“, which is the official job of Anthony Soprano Sr.

Außerdem ist das neue Auto das sich Homer “besorgt” dem Auto von Tony Soprano verdächtig ähnlich.

Geschichten die nur das Leben selbst schreiben kann

Es gibt da draußen großartige Blogger die großartige Geschichten aus ihrem Leben zum Besten geben. Mein Leben schreibt im Moment keine Geschichten. Die letzte Woche habe ich damit verbracht 6 Staffeln von den Sopranos zu schauen. Da gibt es natürlich nichts interessantes über das man schreiben könnte. Außer vielleicht das es derzeit nichts interessantes gibt. Und das ist auch nicht interessant. Interesse ist aber ein interessantes Wort, weil die meisten sprechen es Inter-resse aus, richtig wäre natürlich Inter-esse.

Ach ja, ich habe jetzt alle Sopranosfolgen die ich mir ausgeborgt habe angeschaut. In nächster Zeit gibt es also wieder mehr zu berichten. Hoffe ich.

Und noch was, Update auf WordPress 2.2.3 ist jetzt vollbracht.

Badabing

Sopranos

Ich frage mich, wieviele Episoden der Sopranos ein Mensch pro Tag sehen kann? Denn dies ist einer der Gründe warum ich hier weniger blogge. Ich bin süchtig.