Tag Archives: abmahnung

Meinungsfreiheit

Das betrifft mich zwar nur unmittelbar, weil ich Österreicher bin, aber was da derzeit los ist muss auch hier stehen. Es geht um Stefan Niggemeier bzw. eigentlich hauptsächlich um ein Kommentar das auf dessen Blog abgegeben wurde. Er selbst dazu:

Es geht um einen Kommentar, den ein Nutzer am vergangenen Sonntag um 3.37 Uhr früh unter diesem Eintrag abgegeben hat. Ich habe diesen Kommentar unmittelbar, nachdem ich ihn gesehen habe, gelöscht: Das war am Sonntag um 11.06 Uhr.

Das genügt der Firma Callactive nicht. Ihr Anwalt teilt mir mit, dass trotz der Löschung nicht dauerhaft ausgeschlossen sei, dass dieser Kommentar erneut abgegeben werde. Ich sei √¢‚Ǩ≈æals Störer√¢‚Ǩ¬ù verantwortlich, weil ich dieses Blog eingerichtet und in meinem einleitenden Beitrag ausdrücklich zu Kommentaren aufgefordert habe. Es sei deshalb meine Pflicht, die Kommentare vor der Veröffentlichung auf ihre rechtliche Zulässigkeit zu überprüfen.

Mehr bei DonDahlmann.

Abmahn Scout

Moment der Glückseligkeit

In den 10 Minuten zwischen Essen und Abwaschen ist die Welt für mich in Ordnung. Eine Zigarette und ein Kaffee am Balkon. Es ist warm, aber nicht heiß. Der Hof ist menschenleer. Keine Kinder. Keine Pensionisten die über die Kinder schimpfen. Niemand. Man sitzt am Balkon, nimmt einen Schluck Kaffee. Zieht an der Zigarette. Die Bright Eyes spielen Four Winds. Und die Welt ist in Ordnung. Es gibt keinen Irakkrieg. Keine Abmahnungen gegen Blogger. Die Welt ist einfach da. Und sie ist perfekt.

Dann dringt der Lärm eines ÖAMTC-Hubschraubers einem ins Ohr und die Gedanken versammeln sich wieder in der Wirklichkeit. Es gibt den Irakkrieg. Und es gibt Abmahnungen gegen Blogger. Und Connor Oberst singt:

She breaks, she breaks, she caves, she caves