Tag Archives: Web Adventures

Web Adventures v6.0

Finally. After years of development version 6.0 of Web Adventures is online. I hope you like it and I am looking forward to hear your feedback.

This layout does not only look much better than the previous one, it is also fully responsive and should work on nearly every device. It is also more flexible in the sense that it now supports different post formats. For example, I am now able to write Daring Fireball styled Linked List posts. However, there are still quite a few bugs. I hope that I am able to fix them in the next few days.

List of known bugs

  • Existing articles may are broken. This is true especially on mobile devices.
  • The layout is untested in Firefox and Internet Explorer. I will try to fix it in those browsers as soon as possible. The layout works great in Firefox 12.
  • Lists (like this one) are missing correct margins and line-height. Fixed April 29 23:14
  • Styles for code sections are missing.
  • Embedded Tweets are not correctly styled.
  • Retina graphics (logo) are missing.
  • iOS Change orientation zoom bug.
  • Styles for Subscribe To Comments are missing. Fixed May 3.
  • Link to RSS feed is missing.
  • Apple Touch Icons looks ugly.
  • Meta Data in Image posts are wrongly formatted. Fixed May 6.

If you find additional bugs please let me now. I will update this list if I discover new bugs or fix them.

This is my blog and I will use it to try things out and improve my skills

Since some time now I wanted to start writing more in English. I like to believe that I’m quite good in reading and understanding English texts. For example, whenever I think about technology and Computer Science related things I already phrase my thoughts in English. Nevertheless, I often encounter situations where I think in German and then need to translate them into English in order to write them down. I want to be able to think and write in English without needing to translate every word and without making too much mistakes. At first I thought about starting a new blog and continue to write Web Adventures in German. I also considered writing all future posts here in English, but for now I will write some future posts in English and some in German. You may don’t like this dual language strategy, but this is my blog and I don’t care.

If you encounter any mistakes in my texts I would appreciate it if you let me know. Either write a comment or send me an email (florian@theroadtojoy.at).

€383,99

Das ist exakt der Betrag den ich durch die Werbung auf diesem Blog im Jahr 2008 verdient habe. Danke an alle die irgendwann mal darauf geklickt haben. Und so.

Jubiläumsspecial: Die Geschichte der Überwachung

Wie versprochen heute das Special. Wegen 1 Jahre Web Adventures. Die Geschichte der Überwachung mache ich schon seit ungefähr einem Monat und jetzt läuft das Ganze auf einem eigenen Blog. Viel besser. Nur das Layout sieht noch scheiße aus.

Die Geschichte der Überwachung

1 Jahr Web Adventures

Heute vor einem Jahr habe ich dieses Blog gestartet. Das Jubiläumsspecial kommt wegen der österlichen Familienfeier erst morgen.

Und falls es irgendwenn interessiert: 15.349 Besucher haben insgesamt €117,38 an Werbeeinnahmen generiert. Also so 0,7 Cent pro Besucher. Aber ich mach das hier ja nicht des Geldes wegen.

Jetzt kann ich eigentlich nur mehr allen Lesern (vor allem den ca. 50 Feedabonnenten) danken und hoffe das dieses Blog noch viele weitere Jahre viele Menschen unterhalten kann. Oder so.

WA Update

Ich habe soeben das, längt überfällige, Update auf WordPress 2.3.2 vollzogen. Außerdem kann man jetzt wieder Kommentare per E-Mail abbonieren.

Update: Die Sidebar sollte jetzt wieder korrekt angezeigt werden.

Weihnachtsputz

Es ist Freitagmittag und ich habe hier ein wenig aufgeräumt. Also eigentlich habe ich nur die Kategorieanzahl verringert. Quoting the world, 1984, Web2 und Webdev mussten weichen. Die Beiträge wurden in andere Kategorien eingeordnet.

Das war übrigens nur der Anfang, 2007 wird mit einem neuen Web Adventures Layout enden. Oder 2008 damit anfangen…

Internet Explorer

Na endlich, seit gerade eben funktioniert Web Adventures auch im Internet Explorer 6. Es ist nicht perfekt, aber hey, wer so einen miesen Browser benutzt wird damit leben können…

Das merkwürdige Verhalten der Relation zwischen Besuchern und Werbeeinnahmen

Es ist schon merkwürdig, vor ein paar Wochen erreichte ich auf Web Adventures das bisherige Maximum an täglichen Besuchern. Bei den Werbeeinahmen machte dies sich aber nicht bemerkbar. Ganz im Gegenteil, tagelang klickte keiner auf die AdSense-Werbung. Und jetzt? Die Besucherzahlen sinken, was wohl an meiner miesen Postingfrequenz liegt, aber die Leute klicken wieder. Würde ich noch mehr verdienen wenn ich gar nichts posten würde?

Heul

Haben mich jetzt alle verlassen, oder wie?

Feedburner 0 Subscribers

Funktionieren die Feeds bei euch? Oder liegts an Feedburner?